K+G Kamerasystem

Kamerasystem_1

Kamerasystem zur Inspektion von in Betrieb befindlichen Verbrennungskesseln z.B. in Kraftwerken oder Müllverbrennungsanlagen

Mit dem K+G-Kamerasystem können Aussagen über den Zustand von Kesselanlagen bei laufendem Betrieb gemacht werden. So werden Schäden oder Verschmutzungen rechtzeitig erkannt. Wirkungsgradabfälle der Anlage können schneller geklärt werden.

Unnötige Reinigungsarbeiten oder sogar die Abschaltung der gesamten Anlage können vermieden werden.

 

Herzstück des K+G Kamerasystems ist der Kamerakopf bestehend aus Kameragehäuse und Kameradeckel. Die Versorgung des Kamerakopfes, die Übertragung der Signale und die Kühlung des Systems verläuft geschützt innerhalb einer Lanze.

Das System ist so ausgelegt, dass es sowohl den Betriebstemperaturen (bis 1300° C) standhält, als auch für den Einsatz bei unterschiedlichen Kesselabmessungen (einige Meter bis ca. 20 Meter) geeignet ist. Die Inspektion kann bei Einhaltung vorgeschriebener Schutzmaßnahmen über die an allen Kesselanlagen vorhandenen Mannlöcher durchgeführt werden. Die Kamera ist mit einer eigenen Beleuchtung ausgestattet. Neben den reinen Inspektionszwecken ermöglicht das System eine Aufzeichnung zu Dokumentationszwecken. Zum Transport ist das System in handhabbare Längen teilbar.

K+G Maschinen- u. Elektrotechnik GmbH

 Komplettlösungen aus einer Hand

Produktdetails